Öffnungszeiten PCR und Freitestungen:

Montag-Freitag: 11:30-13:00 Uhr

Samstag:            15:00-16:00Uhr

Sonntag              15:00-16:00Uhr 



PCR-Test gemacht? So rufen Sie Ihren Befund auf!

Nach der Durchführung Ihres PCR-Tests dauert es meistens 24-36 Stunden bis ein Ergebnis vorliegt. Die folgende Anleitung zeigt Ihnen wie Sie nicht nur ganz einfach zu Ihrem Testergebnis gelangen, sondern auch in der Zwischenzeit den Status Ihrer Probe abfragen können.

Anleitung zum Befundabruf
Corona_Testzentrum_Elli_Kaunitz (3).pdf (869.37KB)
Anleitung zum Befundabruf
Corona_Testzentrum_Elli_Kaunitz (3).pdf (869.37KB)



Wann sollten Sie einen PCR Test durchführen lassen?

Bei PCR-Tests handelt es sich um die zuverlässigste und präziseste Art, um eine Infektion mit dem Coronavirus nachzuweisen. 

Ein PCR-Test sollte durchgeführt werden wenn: 

  • Sie einen positiven Antigen-Schnelltest oder PCR-Pooltest erhalten haben
  • Sie eine Kontaktperson zu einem bestätigten Covid-19 Fall sind 


Wie läuft ein PCR Test ab?

Die Durchführung darf im Gegensatz zu einem Antigen-Schnelltest  nicht als Selbsttest, sondern ausschließlich durch geschultes Personal erfolgen. Der Abstrich eines PCR-Tests wird aus den Schleimhäuten der Atemwege entnommen und kann somit durch einen Rachen und/oder Nasenabstrich erfolgen. Nach der Durchführung des Tests wird die Probe für die Analyse in ein Labor geschickt. Dort wird das Erbmaterial des Virus so oft vervielfältigt, bis das Virus  nachzuweisen ist. Selbst bei einer noch geringen Mengen an Erregern lässt sich eine Infektion vorweisen. 

Das PCR  Verfahren dauert insgesamt ca. 4-5 Stunden. Hinzu kommen Transport, Vorbereitungszeit und ggf. Wartezeiten bei hoher Belastung. Ihr Testergebnis sollte innerhalb von ca. 24-36 Stunden für Sie abrufbar sein.